Home - ALTONAER THEATER - BEKENNTNISSE DES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL - BEKENNTNISSE DES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL

Fr 29.10.2021 - 19:30 UHR

ALTONAER THEATER

BEKENNTNISSE DES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL

Nach dem Roman von Thomas Mann

Regie: Georg Münzel

Die Welt will betrogen sein, und Felix Krull – geborener Hochstapler & eloquenter Charmeur – betrügt sie. Krull erkennt früh seine schauspielerischen Fähigkeiten und versteht es sie einzusetzen. Er sucht sein Glück in Paris und steigt, vorerst als Liftboy, in die Hotelbranche ein. Kleine Diebstähle sind der Auftakt seiner kriminellen Karriere, die durch den Rollentausch mit einem liebeskranken Hotelgast, einem Marquis, gekrönt wird. Mit dessen Namen, Papieren und Vermögen ausgestattet, begibt sich Felix auf Weltreise. Er zelebriert den schönen Schein und spielt (s)eine Rolle in der Gesellschaft, bis er diese sogar lebt. Neben der amüsanten Unterhaltung um einen gesellschaftlichen Falschspieler entlarvt die Geschichte die bürgerliche Welt, die den Betrug herausfordert, indem sie die Menschen nach dem äußeren Schein, dem guten Namen und den vorhandenen Mitteln beurteilt.

NAVIGATION ZUR VERANSTALTUNG