Home - HAMBURG MESSE - HANSEPFERD

20.04.2018 - 22.04.2018

HAMBURG MESSE

HANSEPFERD

  • HANSEPFERD
  • HANSEPFERD

„Herzklopfen“ – die neue große GalaShow der HansePferd Hamburg
Edle Pferde, unvergleichliche Reitkunst und traumhafte Impressionen

Wundervolle Pferde, großartige Reitkünstler, stimmungsvolle Musik und phantastische Lichteffekte – die neue große GalaShow der HansePferd Hamburg „Herzklopfen“ steht für ein außergewöhnliches Erlebnis, dem Pferdefreunde schon jetzt voller Vorfreude entgegensehen können. An drei Tagen vom 20. bis 22. April jeweils um 19.30 Uhr heißt es in der Showhalle „Vorhang auf“ für einen unvergesslichen Abend. Das zweistündige Top-Event bildet den allabendlichen Höhepunkt der HansePferd Hamburg auf dem Hamburger Messegelände.

Erwartet werden die besten und beliebtesten Akteure aus dem In- und Ausland. Bekannte Stars aus Europa und regionale Publikumslieblinge bezaubern mit ihren vierbeinigen Partnern das Publikum mit zu Herzen gehenden Darbietungen. Aus Frankreich kommen zum Beispiel die hinreißende Mélie Philippot und ihr entzückendes Shetlandpony Josie. Ein wahres Fest für die Sinne ist auch der Auftritt des berühmten Showteams Excalibur, in einer unvergleichlichen Inszenierung im Schein des Feuers. Die mitreißenden Auftritte der „Islandpferde“ mit dem ihnen gegebenen Temperament sind immer ein absolut begeisterndes Highlight. Die große GalaShow bietet über Stunden traumhafte Impressionen und begeistert mit bewegenden, unvergessliche Momenten.

„´Herzklopfen` wird seinem Namen gerecht und die Besucher auf phantastische Weise begeistern“, verspricht Franz Peter Bockholt, Präsident des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg e. V, der gemeinsam mit dem Geschäftsführer Kai Haase sowie Mitarbeiterin Britta Bando die aufwändige Choreographie gestaltet. Garantiert ist ein traumhafter, emotionaler und bewegender Abend mit den edelsten Pferden, charismatischen Reitkünstlern und weiteren einzigartigen Highlights. Soviel will er verraten: „Es geht um die leidenschaftliche Zuneigung zwischen Mensch und Pferd, das gemeinsame Erleben und Zusammenhalten.“

NAVIGATION ZUR VERANSTALTUNG